About me

Sie würden gern etwas mehr über meinen Werdegang wissen? Mein Name ist Willi Hackenberg.

Als ich diesen Blog 2007 startete, hätte ich nie gedacht, dass ich über Fahrradsättel bloggen würde. Ich bin Fahrradfahrer, Motorradfahrer und sogar Profi-Radfahrer, aber aus irgendeinem Grund hat es lange gedauert, bis ich herausgefunden habe, wie Fahrradsättel funktionieren.... Ich habe das Thema Fahrradsättel aus Fahrradzeitschriften, auf Websites und aus Büchern kennengelernt... Die ganze Zeit war ich auf der Suche nach Informationen darüber, was ein Fahrradsattel ist und was ein Fahrradsattel ist... Nach einiger Zeit habe ich auch einen Artikel im Internet über die Gestaltung von Fahrradsätteln gesehen... Ich habe den Artikel gefunden und bin neugierig geworden....

Mein Ebook mit dem Namen "Dünkle der Väter" erscheint in Kürze in deutscher und englischer Sprache: Dünkle der Väter ist ein Fahrradsattel, der es dem Fahrer ermöglicht, ein geringes Gewicht auf dem Fahrrad zu tragen, eine Sattelstütze, die durch einen kleinen Riemen gehalten wird, macht den Sattel leicht verstellbar und ein abnehmbares Tretlager hält das Fahrrad bei Nichtgebrauch in einer aufrechten Position.

Seit ich gerade 7 Jahre alt war, hatte ich mein Fahrrad immer auf dem Rücken, und seit ich mit dem Radfahren anfing, liebte ich es immer, und ich war sehr glücklich, als ich mein Fahrrad fahren durfte, denn es war das gleiche Gefühl, das ich in meiner Jugend hatte. Als ich 6 Jahre alt war, gaben mir meine Eltern mein erstes Fahrrad und ich benutzte es von da an.

Es stellte sich heraus, dass ich wirklich gerne fahre und es oft mache, also dachte ich, es wäre eine gute Idee, meine Erfahrungen mit anderen zu teilen. Ich war sehr glücklich, dass die Leute meinen Blog mögen und ihn interessant fanden. Ich bin sehr daran interessiert, meine Erfahrungen mit dir zu teilen. Ich werde meinen Blog jeden Tag für dich über Fahrradsattel schreiben. Ich bin sehr aktiv im Fahrrad und ich werde meine Geschichte über Fahrradsattel erzählen.

Und jetzt viel Freude.

IhrWilli